Die ersten Rankings -
Woche # 7 in der Nischenseitenchallenge

von
Bea Pircher
am
13.04.2015
mit
5 Kommentaren

Vielleicht wundert sich die ein oder der andere schon länger über meine Artikelbilder. Ich wollte keine Stockphotos haben, wollte meine eigene „Bildersprache“. Nach vielem Nachdenken bin ich bei den Bildern meiner Heimat, Bildern aus Südtirol gelandet. Mein Geschäftspartner Martin Bacher fotografiert gerne und wie ich finde auch sehr gut die Südtiroler (Berg-)Welt und stellt mir eine Auswahl dessen hier zur Verfügung. Ein herzliches Danke an dieser Stelle! So haben die Bilder nicht immer zwingend etwas mit dem Inhalt zu tun, stehen aber manches Mal als Metapher dafür. Manches Mal gebe ich die Brücke dazu, manches Mal überlasse ich es dem Leser und der Leserin.

4 Minuten: Die Nischenseite steht, zumindest das was für den Besucher sichtbar ist. Was genau, erfährst du hier.

Heute ziert ein ganz besonders Bild dieses Artikel. Es ist mein Haustier! So nenne ich es zumindest. Mein Büro befindet sich ja ganz idyllisch im Wald und beinahe jeden Morgen besucht mit der kleine Rehbock, oft auch zusammen mit 4 Gespielinnen. Auch wenn ich diese Tiere nun schon oft gesehen habe, so faszinieren sie mich immer wieder und erfreuen mich früh morgens!

Das zeig ich her – OnPage Optimierung

Die letzten Arbeiten in der Onpage Optimierung sind abgeschlossen, so habe ich die internen Links noch gestylt, die Texte zweispaltig gemacht und die Meta-title und Meta-description über das Plugin WpSeo manuell gesetzt.

Der Check im Google mobile friendly Tool ist auch zur Zufriedenheit aller verlaufen.
Was den Pagespeed betrifft ist noch ein bisschen Luft drinnen, muss schauen, wie weit das zu treiben ist.

mobile-friendly

Hier entlang, dann kommst du zu mir – OffPage Optimierung

In der kommenden Woche werden ich die ersten Links setzen, mehr dazu erzähle ich dann in einem späteren Wochenbericht.

Hereinspaziert – die ersten Besucher

Die ersten 38 Besucher über die organische Google Suche waren da. Fein, der Start ist geglückt, auch die ersten Rankings auf 58 bzw. 64 sind notiert. Es läuft, zwar mit etwas Verspätung, noch ein bisschen gemütlich, aber mit Geduld wird das schon…

Immer billiger – Amazon Coupons

Amazon wirbt derzeit bei seinen Partnern mit der Coupon Aktion, hast du damit schon Erfahrung sammeln können? Schreib mir doch in den Kommentaren dazu. Ich werde einen Banner dazu mit auf die Seite packen, ebenso einen mit den Sonderangeboten. Diese versehe ich mit einer eigenen ID, damit ich auch genau tranken kann, worüber die Provisionen generiert werden.

Was sucht die Maus – eine Heatmap

In der kommenden Woche habe ich ein Gespräch mit einem Anbieter einer Heatmap-Software. Ich wollte schon immer so was installiert haben, hab aber noch nie eine preislich vernünftige Agenturlösung gefunden. Mal sehen, was dieser Termin bringt.

Auf Geben folgt Nehmen – Wissen kommt zurück

Mit meinem Nischenseitenprojekt hab ich bis dato noch kein Coaching oder ähnliches aufgezogen. Ich hab lediglich ein paar Tipps an einige Bekannte weitergegeben, die davon profitiert haben. Bis vor kurzem hat mich das einfach nur gefreut, dass sie so weitergekommen sind. Letzte Woche aber hab ich mehr zurück bekommen und ich hab gierig genommen. Das zeigt wieder mal, dass jeder im Leben alles zurück bekommt. Darum gebe ich gerne Tipps und nehme auch gerne dankend an. In diesem Sinne: DANKE!

Schnell reich werden – Amazon Store

Dieser Tage hatte ich die Gelegenheit ein neues Projekt eine Onlinemarketers in einem Webinar zu sehen. Shopähnliche Seiten mit Produkten aus Amazon, die satte Provisionen über das Amazon Partnerprogramm versprechen. An sich ja nichts neues und nichts wirklich aufregendes. Es wird aber damit geworben, dass alles per Kopfdruck geht: ich wähl meine Nische, importiere per Knopfdruck die Artikel samt Beschreibung und schon fließen die Provisionen… Für mich nicht ganz nachvollziehbar, ich hoffe nur, dass ist nicht wieder eines jener Projekte, wo das Geld nur in eine Richtung fließt und viele Unwissende am Ende noch demotivierter sind als zuvor…

Das war die NSC bisher

{{percmaxnr}} €
Ausgaben
   {{percmaxnr}} h
Zeitaufwand
{{percmaxnr}} €
Einnahmen
5 Kommentare, Sei die/der Nächste!
Michael Marheine sagt:

Zu Deinem letzten Punkt, liebe Bea ... da meine ich auch das selbe Webinar im Sinn zu haben ... da wurde letzte Woche man guter Impuls gesetzt, den ich überdenken möchte. Aber Alles in Allem, war der aufgezeigte Weg – aus meinen Erfahrungen heraus – ein absolutes Fehlversprechen. Der angebotene Baukasten ist ein allererster Schritt, den man weiterhin auszubauen hätte. So etwas jemandem anzubieten, der keinerlei technische Kenntnisse mit WP etc. hat, ist grob fahrlässig. Zudem wissen wir alle, dass ein solcher Blog nur 1% Chance hat, mit grösstem Glück auch vorne und somit relevant zu ranken. Die ganze Arbeit, die drum herum gemacht werden muss, die zielführende Recherche der Keywords und daraus folgend das Schreiben guter Texte ... alles nicht im Paket enthalten ... kann ja auch gar nicht!

Antworten
    Bea sagt:

    Ja Michael, da hast du wohl recht, schauen wir doch mal in einem Jahr, wieviele solcher Seiten uns vorne Konkurrenz machen... Liebe Grüße Bea

    Antworten
Markus sagt:

Wow die Seite gefällt mir extrem gut vom Design und Aufbau. Kann ich mir noch einiges abschauen bei Dir! Nur bei den Produktdetails steht noch "Meine Fazit" anstatt "Mein Fazit". Keep up the good work!!

Antworten
Bea sagt:

Hey, Markus, danke für die Blumen!! Meine Fazite sind korrigiert, danke für den Hinweis - an Betriebsblindheit leide ich auch... Liebe Grüße bea

Antworten
Martin sagt:

Erstmal danke Bea für dein Lob an meine Bilder…. Ja, Michael, da hast du vollkommen Recht, da gehört weit mehr dazu….

Antworten
Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar zu Markus Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *